Bitte aktiviere JavaScript in Deinem Browser, um die volle Funktionalität der Website nutzen zu können.

Herzlich willkommen bei der IG Metall Ostoberfranken

Aktuelles aus Geschäftsstelle Ostoberfranken
Neu im regionelen Personlteam. Zuständig für ganz Oberfranken.

Ulrike (Uli) HartonNeu im regionalen Personalteam

Ihre Homebase ist in Münchberg. Zuständig ist Sie für ganz Oberfranken.

Gruppenbild 1. Delegiertenversammlung am 16.03.2024 in Bayreuth

Neuwahl in OstoberfrankenDelegierte wählen Bevollmächtigte und Ortsvorstand neu

Volker Seidel und Stafan Winnerlein wiedergewählt - Tina Schramm neu im Ortsvorstand

Nicht nur Betriebsratsseminare: Das Bildungsprogramm ist bunt und auf regionale Bedürfnisse zugeschnitten.

Der Wissenssnack für BetriebsräteBildung vor Ort

Das neue Jahresprogramm für 2024 ist da!

Im Rahmen ihres 1. Praxiseinsatzes kommt Lucía mit in die Betriebe und lernt die Geschäftsstellenarbeit kennen.

Neue Trainee in der IG Metall OstoberfrankenLucía Suau Arinci

Im Rahmen ihres 1. Praxiseinsatzes kommt Lucía mit in die Betriebe und lernt die Geschäftsstellenarbeit kennen.

DV in OOF

Parlament der Arbeit!Neuwahl der Delegierten

Neuwahlen im Januar 2024 - am 16. März 2024 tritt erstmals das neue Parlament der Arbeit - unsere neue Delegiertenversammlung - zusammen.

Ein Arbeitsvertrag liegt auf einem Schreibtisch, darauf liegt eine Brille, daneben steht ein Laptop, an dem jemand arbeitet

Was mache ich jetzt?Büro geschlossen!

Wichtige Hinweise wenn das Büro wegen Feiertagen, Fortbildung, Krankeit oder Urlaub einmal geschlossen sein sollte!

Eine Anwältin hält ein Gesetzbuch in der Hand

80 Beschäftigte betroffenInsolvenz bei Gienanth Zaigler

IG Metall fordert Gewissheit und eine Perspektive für die Beschäftigten!

Eine goldene Waage vor unscharfem Hintergrund als Symbol für Recht und Gerechtigkeit

Betriebsratswahl bei medi in BayreuthIG Metall beantragt Einsetzung des Wahlvorstands beim Arbeitsgericht

Die IG Metall unterstützt Recht auf Mitbestimmung und hat sich in der Betriebsratsgründung bei medi entschieden den gesetzlich vorgesehenen Weg übers Arbeitsgericht einzuschlagen.

Die bayerische Delegation auf dem Gewerkschaftstag 2023

GW23 - Wir waren dabeiZwei aus OOF

Jan Tröger und Volker Seidel waren Delegierte

Gewerkschaftssekretär Marco Reinders der IG Metall Ostoberfranken, während des ersten Einsatzes als Trainee in der GS OOF

Marco Reinders Gekommen, um zu bleiben

Die IG Metall Ostoberfranken begrüßt mit Marco Reinders einen weiteren Trainee.

Moritz Busse Trainee OOF ab 19.07.2023 bis 28.07.2023

Neu in MünchbergMoritz Busse neuer Trainee

Vor Ort seit 19.06.2023

Hoffest der IG Metall OStoberfranken - Tag der Aktiven

Endlich wieder!Tag der Aktiven

WIR sagen Danke für Deinen Einsatz. Lecker Essen, gute Musik, kurzum es gab viele Infos und viel Spaß beim Hoffest in Münchberg.

News aus der IG Metall Bayern
Verzockt unsere Rente nicht! IG Metall Demonstriert gegen die Aktienrente.

RenteIG Metall kritisiert FDP-Rentenblockade als „rücksichtslose Klientelpolitik“

Bezirksleiter Horst Ott: „FDP verunglimpft die arbeitende Bevölkerung und ist ihrer Regierungsverantwortung an dieser Stelle nicht gewachsen.“

Streik bei Schabmüller in Berching

Kampf für TarifvertragIG Metall-Mitglieder bei Schabmüller stimmen Verhandlungsergebnis zu

Urabstimmung mit überwältigender Mehrheit – Streik ist beendet.

Streik bei Schabmüller in Berching

ArbeitskampfStreik erfolgreich: Tarifvertrag für Beschäftigte bei Schabmüller

Deutlich mehr Geld und kürzere Arbeitszeiten – IG Metall-Bezirksleiter Ott: „Beschäftigte haben gezeigt, was man erreichen kann, wenn man sich organisiert und zusammensteht.“ – Urabstimmung steht noch aus.

Streik bei Schabmüller in Berching

Streik für TarifvertragBewegung bei Schabmüller: Dienstag wird verhandelt

IG Metall-Bevollmächtigter Irmischer: „Entschlossenheit der Belegschaft hat Arbeitgeber offenbar beeindruckt.“ – Streik läuft unbeirrt weiter.

Streik bei Schabmüller in Berching/Bayern„Die Tonnen brennen, bis die Tinte trocken ist“

Streik. Seit letzter Woche haben die 500 Beschäftigten bei Schabmüller im bayerischen Berching die Arbeit niedergelegt. Ihre Löhne liegen 22 Prozent unter Tarif. Sie kämpfen gemeinsam mit der IG Metall für einen Tarifvertrag. Vor ihren Werkstoren sind sie zu einer Familie geworden.

Tag der ArbeitIG Metall kündigt Widerstand gegen Verlagerungen an

Bezirksleiter Horst Ott: „Wenn die Arbeitgeber den Konflikt mit uns suchen, werden sie ihn bekommen.“ – „Transformation ist kein Sprint, sondern ein Marathonlauf. Doch manche Arbeitgeber laufen direkt nach dem Start aus dem Stadion.“

Streik bei Schabmüller in Berching

Erzwingungsstreik bei Schabmüller in BerchingMit viel angestautem Frust - und jeder Menge Herzblut

Ihre Löhne liegen 22 Prozent unter dem Metall-Tarif. Seit Dienstagmorgen streiken die rund 500 Beschäftigten des Elektromotorbauers Schabmüller in Berching für einen Tarifvertrag. Nach vier Verhandlungen und Warnstreiks hatten 97,62 Prozent für Streik gestimmt.

Junger Mann arbeitet in einer Werkstatt mit Holz

Holzbearbeitende IndustrieNeuer Tarifvertrag in Bayern: 9 Prozent mehr Geld in zwei Stufen

Die Entgelte der Beschäftigten der holzbearbeitenden Industrie steigen kräftig - für die Auszubildenden überproportional. Und eine steuerfreie Inflationsausgleichsprämie kommt spätestens mit der Juni-Abrechung.

Kampf um TarifvertragUnbefristeter Streik bei Schabmüller beginnt Dienstagmorgen

97,62 Prozent der IG Metall-Mitglieder stimmen bei Urabstimmung für Streik – Kundgebung mit IG Metall-Bezirksleiter Horst Ott – Firma lässt letzte Verhandlungsangebote verstreichen.

SOS Kugellagerstadt: Aktionstag in Schweinfurt

SOS KugellagerstadtWir sind laut, weil man uns die Zukunft klaut

Über 5.000 Beschäftigte setzen sich beim Aktionstag der IG Metall Schweinfurt für die Zukunft der Industriearbeit ein

Christine Billmann auf dem GTWS bei Schabmüller.

TarifkonfliktIG Metall-Mitglieder entscheiden über unbefristeten Streik bei Schabmüller in der Oberpfalz

Vorstand der IG Metall beschließt Urabstimmung – Unternehmen verweigert Tarifvertrag – Streik könnte schon kommende Woche beginnen.

Ein Elektroauto an einer Ladestation.

Positionspapier„Die Mobilitätswende wird nur gelingen, wenn alle mitmachen (können)“

Das Bündnis „Sozialverträgliche Mobilitätswende“ in Bayern aus Gewerkschaften und Verbänden stellt erstmals einen Forderungskatalog vor. Die bayerische Staatsregierung wird zu unmittelbarem Handeln aufgefordert: Emissionen senken, Teilhabe für alle erhöhen.

Betriebsräteempfang 2022

Über 120 Betriebsrät:innen kamen zum legendären IG Metall Ostoberfranken Betriebsräteempfang.

Unsere Geschichte: Die IG Metall vom Kaiserreich bis heute
Foto zum Aktionstag Foto zum Aktionstag

WIR sind die IG Metall Ostoberfranken

WIR betreuen in den Landkreisen Hof, Wunsiedel, Bayreuth und Kulmbach die Kolleginnen und Kollegen in den Industrie- und Handwerksbranchen Metall-Elektro, Textil-Bekleidung und Holz-Kunststoff. Der Betreuungsbereich umfasst 92 Betriebe mit Betriebsrat und rund 10.000 Mitgliedern.Über Uns
IG Metall News
Metallhandwerker mit Flex

Tarifrunde Metallhandwerk und Landbautechnik 2024Mehr Geld im Metallhandwerk und Landbautechnik Niedersachsen und Bremen

In Niedersachsen und Bremen können sich die Beschäftigten im Metallhandwerk und der Landbautechnik über ein kräftiges Einkommensplus freuen: Rückwirkend ab 1. April werden die Entgelte und Ausbildungsvergütungen um 6,25 Prozent angehoben.

.

Schrott und Recycling„Schrotter“ bei SRW beenden Streik – und suchen sich bessere Arbeit

Nach 180 Tagen haben die Beschäftigten der Schrottfirma SRW in Espenhain bei Leipzig für ein Ende des Streiks gestimmt. Der milliardenschwere chinesische Konzern hat daraus einen Kulturkampf gemacht. Doch bessere Arbeit als hier (oft unter 2000 Euro) gibt es genug. Die IG Metall hilft beim Wechsel.

Streik bei Schabmüller in Berching

Streik für TarifbindungStreik erfolgreich: Tarifvertrag, mehr Geld und kürzere Arbeitszeit bei Schabmüller

Der Tarifvertrag ist da. Der Streik beim Elektromotorbauer Schabmüller brachte nach zwei Wochen den Erfolg. Ihre Löhne – aktuell noch 22 Prozent unter dem Metall-Tarif – werden schrittweise bis zum 1. Januar 2030 auf Tarifniveau angehoben. Die Arbeitszeit sinkt schrittweise von 40 auf 37,5 Stunden.

Warnstreikaktion in Berlin am 08.11.2022

Metall- und ElektroindustrieJetzt 3,3 Prozent mehr Geld in der Metall- und Elektroindustrie

Mit der Mai-Abrechnung steigen die tariflichen Monatsentgelte in der Metallindustrie um 3,3 Prozent, nach 5,2 Prozent im Juni 2023. Das hat die IG Metall im Tarifabschluss Ende 2022 durchgesetzt. Mit der Tariferhöhung steigen auch die Sonderzahlungen: Urlaubs- und Weihnachtsgeld, T-ZUG und T-Geld.

EIne Auszubildende arbeitet an einer Maschine

Tarifrunde Metallhandwerk 2024Metallhandwerker in Rheinland-Rheinhessen erhalten mehr Geld

Tarifabschluss im Metallhandwerk Rheinland-Rheinhessen: Die Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen steigen ab dem 1. Januar 2025 um 6,2 Prozent. Außerdem erhalten alle Beschäftigten eine Inflationsausgleichsprämie.

Elektronikerin prüft die Spannung an einem Schaltschrank.

Tarifrunde Elektrohandwerk 2024Kräftige Entgelterhöhung im Elektrohandwerk Hessen und Rheinland-Pfalz

Die Beschäftigten im Elektrohandwerk Hessen und Rheinland-Pfalz erhalten deutlich mehr Geld: Die Entgelte steigen ab August 2024 um 6,2 Prozent und ab Juli 2025 um weitere 4,5 Prozent. Zusätzlich erhalten alle Beschäftigten eine Inflationsausgleichsprämie.

Europawahl 2024: Gute Arbeit? Besser mit Europa.

Europawahl 2024Was bei der Europawahl für Beschäftigte auf dem Spiel steht

Arbeitszeit, Mindestlohn, Gesundheitsschutz: Viele EU-Regeln betreffen den Arbeitsalltag von Beschäftigten. Bei der Europawahl 2024 geht es außerdem um die Zukunft der Industrie. Warum wählen diesmal besonders wichtig ist.

Streik bei Schabmüller in Berching/Bayern„Die Tonnen brennen, bis die Tinte trocken ist“

Streik. Seit dem 23. April haben die 500 Beschäftigten bei Schabmüller im bayerischen Berching die Arbeit niedergelegt. Ihre Löhne liegen 22 Prozent unter Tarif. Sie kämpfen gemeinsam mit der IG Metall für einen Tarifvertrag. Vor ihren Werkstoren sind sie zu einer Familie geworden.

Arbeiter an der Fräsmaschine

Kühlschmierstoffe in der Metallverarbeitung: Neue StofflisteGut geschmiert – aber gesundheitsgerecht

Wenn es läuft wie geschmiert, ist dies in der Regel Kühlschmierstoffen zu verdanken. Die haben es allerdings in sich. Die Stoffliste für Kühlschmierstoffe für die Metallbearbeitung wurde zum 23. Mal aktualisiert.

Christiane Benner bei der Kundgebung zum 1. Mai 2024 in Erfurt

Tag der Arbeit 2024„Klare Perspektiven für die Beschäftigten“

Unter dem Motto „Mehr Lohn, mehr Freizeit, mehr Sicherheit“ demonstrieren am 1. Mai tausende Beschäftigte. Deutschlandweit gehen sie für gute und sichere Arbeit auf die Straße.

Junger Mann mit Fahne während der Metall-Tarifrunde 2016 in Hamburg

Tag der Arbeit 2024Heraus zum 1. Mai

„Mehr Lohn, mehr Freizeit, mehr Sicherheit“ – unter diesem Motto ruft der DGB in diesem Jahr zum 1. Mai auf. Am Tag der Arbeit gehen wir auch in diesem Jahr wieder auf die Straße. In ganz Deutschland wird es zahlreiche Aktionen und Kundgebungen geben.

Über audiovisuellen Live-Support erhält der Maschinenbediener Unterstützung von Experten.

GrindingHub 2024 – Fachmesse für SchleiftechnikFreikarten für Mitglieder

Am 14. Mai 2024 startet die GrindingHub, die internationale Fachmesse für Schleiftechnik. Die IG Metall stellt ihren Mitgliedern kostenlose Messekarten zur Verfügung.

Was haben die Gewerkschaften je für uns getan?

Mal reinschauen - es lohnt sich!

Mitglied werden
Werde Teil einer starken Gemeinschaft

Von Rechtsschutz in arbeits- und sozialrechtlichen Angelegenheiten bis zu gerechten Löhnen und Gehältern – wir kümmern uns perönlich und zuverlässig um unsere Mitgieder

Online beitreten
Auf einen Blick
Service

Wer sich auf der Website der IG Metall online registriert, kann im Servicecenter seine persönlichen Daten pflegen, Newsletter abonnieren und verwalten, Dokumente herunterladen und exkkusive Angebote nutzen

Service

Newsletter bestellen